CD-Release

Das neue Album "Tales from the future Past" jetzt bestellen

Das neue Album ‚Tales from the future Past‘ jetzt auf Amazon bestellen Das neue Album ‚Tales from the future Past‘ jetzt auf itunes bestellen Das neue Album ‚Tales from the future Past‘ jetzt auf Amazon bestellen Das neue Album ‚Tales from the future Past‘ jetzt auf JPC bestellen Das neue Album ‚Tales from the future Past‘ jetzt auf Spotify


Das Duo Sudden Flow ist in diversen Stilen der Folkmusik verwurzelt, bewegt sich aber ebenso genreübergreifend im Soul/Funk, Swing und Pop. So gelingt der amerikanischen Sängerin Sue Sheehan und dem deutschen Gitarristen Günter Kramer beim Songwriting ein mitreißender und groovender Crossover. Faszinierende Arrangements, charismatischer Gesang und ein großes Gewicht auf Instrumentalparts versprechen ein Konzert im virtuosen Spannungsfeld zwischen archaisch und modern.
Die rhythmische Vielschichtigkeit, die den acoustic polybeat von Sudden Flow ausmacht, findet bei diesen Live-Performances ihr Publikum:

Sudden Flow has swept their music roots into a duo, emanating from various folk music genres and also soul/funk, swing and pop. The American singer Sue Sheehan and the German guitarist Günter Kramer have developed a fascinating groovy crossover. Enabling them to sweep intriguing arrangements, charismatic singing and a large devotion to instrumental solo parts into their music. Which promise the audience an intense atmosphere lying between a modern and archaic style.
The different rhythmic layers this duo enhances is the acoustic polybeat from which Sudden Flow derives and from which their live performances thrive:


events

16.05.2015 // CD-Relase-Konzert / Hefehof Hameln
15.05.2015 // Live Interview bei Radio Aktiv in Hameln, CD-Vorstellung: Tales of the future Past, 17 Uhr
26.04.2015 // Fredensbergforum e. V., Kurt-Schumacher-Ring 4, 38228 Salzgitter
21.04.2015 // Konzertabend im St. Josef-Stift, Sendenhorst
28.02.2015 // Konzert Gemeindehaus, Gartenstraße 20, Norderney
30.01.2015 // Neue Schmiede, Bielefeld
11.12.2014 // Vernissage mit Fotografien von Sue Sheehan, Schloss Museum Gifhorn
02.11.2014 // Sumpfblume, Hameln (www.sumpfblume.de)
24.08.2014 // Kultursommerfest in Vehlage
28.06.2014 // Doppelkonzert Sudden Flow & Jazzami, Springe
20.06.2014 // Rittergut Westerbrak, Vernissage 18Uhr mit KünstlerInnen von Artes Wesera
14.06.2014 // Essigfabrik, Lübeck
09.-11.05.2014 // Venner Folkfrühling
24.05.2014 // Konzert mit Colin Wilkie, Kulturmühle Buchhagen
09.04.2014 // Ausstellungseröffnung Storck-Haus, Alte Bielefelder Straße 14, Werther
05.04.2014 // VitArt-Festival / Museum Wiedenbrücker Schule, Rheda-Wiedenbrück

sudden flow - acoustic polybeat

biografie

Sue Sheehan

Vocals, Trompete, Irish Bouzouki, Percussion

I love waking up in the morning to the sound of birds singing sweetly with the wind blowing through the trees. A place filled with a quiet peace. A place to be creative, where things have come together.

In 1986 I came to explore Europe, leave the United States and start a new phase in my life. I left everything behind , took myself, my dulcimer, my camera and my bike and headed off. I started in England and made my way across to Germany where I spent the next year pedaling all over the country, working for Service Civil International, volunteer work camps, meeting people from all over the world.

With my film and theater studies and work behind me, I began using my camera more and more to capture the life here and my life as well. The music always a part of me, grew stronger, once I decided to settle down in Germany and begin a new life.

I met a wonderful group of musicians involved in the folk music scene in the area of Hannover/Hameln and since 1993 I haven’t stopped. Moving from film to music was adapting to the change, to the way things were involving and trusting my gut, saying to myself then “this is right at this time” and I began writing my own songs.

Günter Kramer and I met in the 1990’s, we worked in different musical ensembles together and I would say since nearly 6 years we are intensely involved in our songwriting together as a duo.
Sudden Flow was formed.

Working with Günter, flows musically. He brings in ideas and compositions, I could never have done. We work wonderfully together and the joy of writing one's own songs, watching them flourish and develop is very challenging and fulfilling. In 2010 Sudden Flow produced their first CD with “Leise-Laut Label in Wiesbaden and we are presently working on our 2nd CD now.

The songwriting/musical platform has intensified and grown as we have as a duo. One gets to know the other person, our playing gets tighter and develops and the music flows on! To tell stories, through songs and bring joy and peace to this planet with our music is my goal and wish.

Günter Kramer

6- und 12-saitige Gitarre, Vocals

Als ich als Siebzehnjähriger musikalischem Erleben gedanklich nachspürte, entstand dieser Text, der elementar und ursprünglich – für mich bis heute gültig – Momente intensiven Musizierens beschreibt:

Wenn du ins Meer der Töne tauchst,
wirst du riesige Gebirge und zarte Blumen sehen,
die aus freundlichen Stimmungen erwuchsen.

Du wirst über unendlich frische Wiesen gleiten,
die aus großer Ruhe und der Harmonie entstanden.

Doch sollte es sein, dass du in jenen Teil des Meeres geschwemmt wirst,
der aus dem geformt, gebildet wurde, das aus Verzweiflung herausbrach,
so verlasse die schützende Haut deines Verstands,
tauche hinab
und du wirst gereinigt zu dir zurückfinden.

Nachdem ich den „Moloch Musik“ (ein Begriff eines anderen Textes aus dieser Zeit) vor langer Zeit in mein Leben gelassen hatte, verbrachte ich intensive und inspirierende Jahre mit großartigen Musikern und begeisternder Musik. Wesentlich dafür, ob ich mich von einer Stilistik angezogen fühle, sind Authentizität, musikalischer Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit zu intensiver - auch spontaner - musikalischer Interaktion.

Als ich Sue Sheehan und ihre inspirierende Stimme kennenlernte, wurde schnell offensichtlich, dass uns vielfältige musikalische Gemeinsamkeiten verbinden, so dass neben dem Projekt, an dem wir damals arbeiteten, immer mehr eigenes Material entstand und sich sehr schnell in einem sudden flow eine eigene Konzeption herausbildete. Die konsequente Fortsetzung dieser Phase war die Arbeit im Duo.

Sudden Flow

Die Aspekte und musikalischen Elemente, die für uns als Menschen und Musiker so wichtig sind, finden sich in der Musik von Sudden Flow, so dass hier eine gemeinsame Energie zweier Individuen fließt, die die musikalischen Erfahrungen in eine Quintessenz gelebter musikalischer Begegnungen führt.

Der Wechsel ist in unserer Duoarbeit Programm: Nicht als Selbstzweck, sondern als Folge der stilistischen Diversität, die aus unserer musikalischen Biografie entsteht. Es sind vor allem die Umwege, die wir in unseren musikalischen und persönlichen Biografien gegangen sind, die in unsere sehr eigenständige Art des musikalischen Ausdrucks und in die z. T. sehr persönlichen Texte münden.

Das Album „New Way Back“ wurde 2010 beim Leise-Laut-Label veröffentlicht. Die CD im im Direktvertrieb bei uns oder über CD Baby zu erhalten. Momentan arbeiten wir an einem Nachfolge-Album. Erste Tracks dieses Albums finden Sie als Prerelease unter Video.

The musical elements and aspects that are so important for us as human beings as well as musicians are to be found in Sudden Flow’s music. The energy that flows here is the quintessence of a musical encounter that lives in 2 individuals and flows on.

The variation in our duo work together is not the end in itself, but serves as the result of diversity in style through our individual biographies. These are detours and paths in life, given to each of us; and which in effect emphasizes our personal paths we have taken, that give result to personal poetic, lyrics and musical expression.

The album „New Way Back“ was published in 2010 with the label „Leise Laut“. The CD can be purchased through us directly or through CD Baby. We are working on our next CD, and first tracks can be heard as a pre-release under video.

fotos

videos

Flying a Kite (Tales of the Future Past, live version)

Journey (Tales of the Future Past)

The Swing (from "New Way Back“)

Puzzle (live, Hannover)

The Swing (live @ Venne Folkfrühling)

Journey (live @ Venne Folkfrühling)

sudden flow - acoustic polybeat

audio

Give it to me (from "New Way Back“)

Rain (from "New Way Back“)

Deep Prints (from "New Way Back“)

New Way Back (from "New Way Back“)

Between Love And Space (from "New Way Back“)

presse

Haller Kreisblatt vom 11.04.2014 / Vernissage
Eine bezaubernde musikalische Begleitung ... brachten die beiden Musiker von Sudden Flow ... ins Stork-Haus. Die Amerikanerin Sue Sheehan und der Gitarrist Günter Kramer waren eine gute Wahl, um Impressionen von freier Natur – wie in Tubbe's Norwegenbildern – und freiem kreativen Geist zu unterstreichen. Ob mit Gitarre, irischer Rahmentrommel oder Trompete, der Reichtum dieser von Folk und Swing geküssten Harmonien ging unter die Haut.

Glocke vom 08.04.2014
Wenn Ungewöhnliches sich perfekt begegnet, dann ist Schwärmen angesagt. So geschehen am Samstagabend an einem besonderen Ort: dem Museum „WiedenbrückerSchule“ mit dem außergewöhnlichen Duo Sudden Flow“ ... Im harmonischen Einklang wurde Kramer an den wechselnden Gitarren zu einem gefühlvollen und ausdrucksstarken Partner. Stet war der Wechsel von Solo und Duett. Ebenso bewies er sich als ein virtuoser Solist in rasanten Akkordfolgen. Es war kaum zu überhören, dass sich beide inspirierten, ihre Energien flossen natürlich in der emotionsgeladenen Musik zusammen. So authentisch, mit einer Liebe zur Musik und zum Leben zauberten die beiden Musiker einen genialen Bandsound ... Einer Stimmenakrobatin vergleichbar begeisterte Sheehan mit hauchig-groovigem Ton und röhrendem vollen Sound.

Hannover Allgemeine Zeitung vom 4. Januar 2013
Sudden Flow – bevorzugte die ruhigen Töne, die das Publikum mitfühlen ließen, oftmals auch für Gänsehaut sorgten. „Mir gefällt die intensive Stimmung und dass man so nah dran sein kann“, war aus dem Publikum zu hören, das zum Schluss die Künstler auch erst nach mehreren Zugaben gehen ließ.

Neue Westfälische vom 13. August 2012
Angekündigt als Gäste bei "Kultur im Sommercafe" waren nämlich die beiden außergewöhnlichen Singer-Songwriter Sue Sheehan und Günter Kramer, die seit einigen Jahren als Duo "Sudden Flow" unterwegs sind. Ein echter Geheimtipp. ...
Auf diese Weise bekam das erst entspannt, dann gebannt zuhörende Publikum verschiedene, von ihr selbst verfasste, Amerika-Balladen zu hören. ...
Ein mitreißendes, noch lange nachhallendes, wirklich bemerkenswert gutes Konzert

Peiner Allgemeine Zeitung vom 2. Februar 2010

Ihre Musik bewegt sich zwischen Folk, Jazz und Blues. Mit dieser Mischung zauberten die Amerikanerin Sue Sheehan und Günter Kramer von Sudden Flow am Freitagabend eine intensive Atmosphäre in die Alte Stellmacherei … als Sheehan diese Hymne an eine unerwiderte Liebe singt, herrscht in der Alten Stellmacherei eine sehr bewegte Atmosphäre. „Ich habe Gänsehaut“, sagt eine Besucherin. „Mir gefällt die intensive Stimmung.“ sagt eine andere Zuschauerin.

Deister Weser Zeitung vom 8. Februar 2010
… Ein Gefühl von Wahnsinnsnähe mit Offenheit und Tiefgang zwischen Künstlern und Gästen, wie es dichter kaum sein könnte.“
Sheehans ausdrucksstarke Stimme und prägnante Instrumentalität, dazu Kramers meisterliches Flatpicking, wechselnde Leadvocals, Gesangsduos mit entsprechender Klangfarbenfülle…

Deister Weser Zeitung vom 8. Dezember 2010
Das deutsch-amerikanische Duo präsentierte einen ganz individuellen Mix verschiedener Stilrichtungen…Was die beiden Musiker dem gut gelaunten Publikum präsentierten, lässt sich nur schwer in eine Schublade stecken... Die Songs, die sich aus diesem Instrumentencocktail und der selbstbewussten Stimme Sheehans ergaben, erzeugten Interesse und Begeisterung.

Good Times Ausgabe April/Mai 2011
Der erste Eindruck: Ein vielseitiges Bluegrass und Folk-Quartett mit zweistimmigem Gesang und sehr vielschichtigem Instrumentarium: Diverse 6- und 12-saitige Gitarren, Bouzouki,, 6 string-Banjo, Boudhran sowie Trompete – melodisch, perkussiv und variabel. Tunes und Texte werden schnell vertraut. Der zweite Eindruck: Die Formation besteht nur aus zwei Partnern, die … einen kompletten, stilsicheren Bandsound zaubern. Apropos Stil: Bluegrass und Trompete, geht denn das? In der Kombination Günter Kramer und der Amerikanerin Sue Sheehan geht das bestechend gut.

2011 WMPG Portland/Maine
Radiointerview

2012 WDR 2
Sudden Flow wird im WDR 2 vorgestellt.

2013 NDR 1
Vorstellung und Interview NDR1

kontakt & booking

Sue Sheehan
Fon +49 175-1875064 // info@suddenflow.de

Günter Kramer
Fon +49 175-2133540 // info@suddenflow.de

Bellaphone
Label für „Tales of the Future Past“

CD-Baby
independent web music store, auch hier finden Sie die CD New Way Back

Leiselaut
Label für das Album „New Way Back“
Nils Nolte // nils.nolte@leiselaut.com
www.leiselaut.com

Bühnenanweisung // Equipment als PDF-Download


sudden flow - acoustic polybeat